Skin – Material Future

Nofrontiere, Creative Industries Styria
Designmonat Graz, Designforum Wien, Materialica, 2012

Zusammenführen was zusammengehört!
Ziel der Ausstellung ist es einerseits, VertreterInnen unterschiedlicher Branchen zur Kooperation zu ermutigen. Darüberhinaus soll die breite Öffentlichkeit auf Innovationen neugierig gemacht werden, die aus diesen Kooperationen entstehen oder durch sie zu einem Produkt werden.
Case Study: Alginsulat Schaumstoff
Case Study: Cellulose Netz

Weitere Beiträge,
die sie interessieren könnten

Gut verpackt ist halb gewonnen

Susanne Meininger und Bettina Reichl gewannen für ihre Bio-Verpackungen den Energy Globe Styria.

Beitrag lesen

Riverford schafft Plastiknetze ab und entscheidet sich für kompostierbare Alternative

Riverford, ein in ganz Britannien tätiger Lieferant von Biolebensmitteln und Gemüsekisten, verpackt Zwiebeln, Zitrusfrüchte und Sprossen nicht mehr in Plastiknetzen, sondern nutzt dafür jetzt ...

Beitrag lesen

Play Christo

Unter dem Motto „Alte Liebe – neues Glück“ fand am 24.April 2015 im Joanneumsviertel Graz ein buntes Fest rund um die Themen „Reduce,
ReUse und Recycle“ statt, das vom Kreativkollektiv ...

Beitrag lesen