Play Christo

1. Grazer Umweltzirkus,
Joanneumsviertel, 2015

Unter dem Motto „Alte Liebe – neues Glück“ fand am 24.April 2015 im Joanneumsviertel Graz ein buntes Fest rund um die Themen „Reduce,
ReUse und Recycle“ statt, das vom Kreativkollektiv „the good tribe“ für das Umweltamt der Stadt Graz gestaltet wurde.

Unter dem Motto „Alte Liebe – neues Glück“ fand am 24.April 2015 im Joanneumsviertel Graz ein buntes Fest rund um die Themen „Reduce, ReUse und Recycle“ statt, das vom Kreativkollektiv „the good tribe“ für das Umweltamt der Stadt Graz gestaltet wurde. Der 1.Grazer Umweltzirkus bot ein inspirierendes Bühnenprogramm, köstliches Essen, einen Lunchbeat, einen Kleidertauschmarkt, Upcycling-Workshops, einen Möbelbauworkshop, ein buntes Kinderprogramm, einen Designmarkt und internationale Musik. Die Besucherinnen und Besucher konnten mit dem innovativen Grazer Bioverpackungsnetz beim Umweltzirkus „Christo“ spielen, sich verpacken und kostümieren. Kinder und Erwachsene hatten großen Spaß dabei. Das Ergebnis waren viele kreative Modelle die auf der Rolltreppe in einer Modeschau präsentiert wurden.

Weitere Beiträge,
die sie interessieren könnten

Made of ...

Form und Gestalt zeitgenössischer Architektur wären ohne die rasanten Entwicklungen auf dem Gebiet effizienter, nachhaltiger und innovativer Baumaterialien heute weder denkbar noch realisierbar.

Beitrag lesen

Bionierinnen verpacken ihren Erfolg ganz natürlich

Die Idee allein ist zu wenig. Damit aus einem Einfall kein Reinfall wird, muß ein Geistesblitz erst auf dem Markt zünden. Die beiden Schwestern Susanne Meininger und Bettina Reichl forschen und ...

Beitrag lesen

Verpackte Mode

Zellglaswolle, Tortenspitzen, Müllsäcke, Plastikbecher, Holzschliffschalen oder Netze ersetzten die üblichen Designermaterialien Samt und Seide, Wolle oder Leder. Die Modedesignerin Bettina Reichl ...

Beitrag lesen