Play Christo

1. Grazer Umweltzirkus,
Joanneumsviertel, 2015

Unter dem Motto „Alte Liebe – neues Glück“ fand am 24.April 2015 im Joanneumsviertel Graz ein buntes Fest rund um die Themen „Reduce,
ReUse und Recycle“ statt, das vom Kreativkollektiv „the good tribe“ für das Umweltamt der Stadt Graz gestaltet wurde.

Unter dem Motto „Alte Liebe – neues Glück“ fand am 24.April 2015 im Joanneumsviertel Graz ein buntes Fest rund um die Themen „Reduce, ReUse und Recycle“ statt, das vom Kreativkollektiv „the good tribe“ für das Umweltamt der Stadt Graz gestaltet wurde. Der 1.Grazer Umweltzirkus bot ein inspirierendes Bühnenprogramm, köstliches Essen, einen Lunchbeat, einen Kleidertauschmarkt, Upcycling-Workshops, einen Möbelbauworkshop, ein buntes Kinderprogramm, einen Designmarkt und internationale Musik. Die Besucherinnen und Besucher konnten mit dem innovativen Grazer Bioverpackungsnetz beim Umweltzirkus „Christo“ spielen, sich verpacken und kostümieren. Kinder und Erwachsene hatten großen Spaß dabei. Das Ergebnis waren viele kreative Modelle die auf der Rolltreppe in einer Modeschau präsentiert wurden.

Weitere Beiträge,
die sie interessieren könnten

Ihre Netze wickeln den Markt ein

Seit fast drei Jahrzehnten forscht ein Familienbetrieb aus Graz an grünen Verpackungen für Lebensmittel. Die Debatte um Plastikverbote sorgt nun für enormen Rückenwind...

Beitrag lesen

Green Packaging

Seit mehr als einem Jahr sind diese kompostierbaren Netzverpackungen für Obst und Gemüse für die Biomarken von REWE und HOFER erfolgreich im Einsatz und ersparen damit der Umwelt einige Tonnen an ...

Beitrag lesen

Garbage Patch State

In den letzten 60 Jahren hat Kunststoff den Verpackungsmarkt dominiert. Ein Müllteppich in der Größe Zentraleuropas wurde 1997* erstmals entdeckt und treibt im Pazifik. Kunststoffverpackungen ...

Beitrag lesen