Grazer Bio-Netze sacken Europa ein

Tobit Schweighofer, Der Grazer, 15.01.2017

Eingenetzt. Eine Grazer Weltneuheit sorgt in Europa für Furore: Biologisch abbaubare Obst- und Gemüsenetze.

Die Netze, in denen die großen Handelsketten ihr Bio-Obst und –Gemüse verkaufen, sind für uns ganz normal, in Wahrheit dreht es sich dabei aber um eine revolutionäre Erfindung, die gerade erst die Aufmerksamkeit im restlichen Europa weckt. Dort werden Obst und Gemüse nämlich noch immer in Plastiknetzen verkauft.

Weitere Beiträge,
die sie interessieren könnten

Verpackungsnetze für Ja! Natürlich

VPZ beliefert seit Dezember 2012 Ja! Natürlich mit Cellulose-Netzschläuchen

Beitrag lesen

Skin – Material Future

Nofrontiere, Creative Industries Styria
Designmonat Graz, Designforum Wien, Materialica, 2012

Beitrag lesen

Kinderstadt

Ein Projekt zur Förderung von Partizipation und Demokratiebewusstsein junger Menschen.

Beitrag lesen